Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie befasst sich mit der Behandlung von Gelenkblockierungen und Funktionsstörungen des Körpers. Durch gezielte Techniken soll neben der Schmerzlinderung, auch das Bewegungsausmaß von Gelenken und Funktionsstörungen von Muskeln und Nerven verbessert bzw. wiederhergestellt werden. Durch Traktion können Schmerzen in den Gelenken gelindert werden. Ebenso werden Gelenkkapsel und Bänder entlastet. Durch bestimmte Gleittechniken kann das eingeschränkte Bewegungsausmaß in den Gelenken wieder behoben werden.

 

Behandlung der Crandiomandibulären Dysfunktion (CMD)

Als CMD bezeichnet man die Funktionsstörung des Kiefers. Hierbei treten Schmerzen sowohl in der Kiefermuskulatur als auch in den Kiefergelenken auf. Die CMD geht oft mit Schmerzen in der Halswirbelsäule (HWS) einher. Nicht selten bestehen schon Diagnosen im Bereich der HWS.

Die Behandlung der CMD erfolgt mit speziellen Techniken aus der Manuellen Therapie. Durch Mobilisation des Kiefers und Lockerung der betroffenen Muskulatur wird die Dysfunktion verbessert oder sogar ganz behoben.

Fragen sie Ihren Zahnarzt oder Kieferorthopäden….