Der Brustkrebslauf der Fördervereins Brustzentrum e.V. – Ein voller Erfolg

Am 9. Oktober 2016 fand der Brustkrebslauf des Fördervereins Die Revierinitiative zum neunten Mal an der Gesamtschule Berger Feld statt. Auf einer wunderschönen Strecke rund um die Schalker Arena und den Berger See konnten sich die Teilnehmer auf 11 oder 5,5 Kilometer im Laufen oder Walking versuchen. Dabei stand der Spaß an der Bewegung und die Freude daran, etwas Gutes zu tun im Vordergrund. Die Startgebühr ging als Spende direkt an den „Die Revierinitiative Förderverein Brustzentrum e.V.“ für die Arbeit für brustkrebserkrankte Frauen. Das Sport- und Gesundheitszentrum Nienhausen war mit über 40 gemeldeten Läufern und Walkern eine der größten Gruppen vor Ort, die mit ihren leuchtend grünen Lauf-Shirts nie zu übersehen war. Dabei hat unsere älteste Teilnehmerin Trudi mit 87 Jahren (!) über die 5,5 Kilometer Nordic-Walking gezeigt, dass man für gesunde Bewegung nie zu alt ist. Zusammen mit ihrer Herzsporttrainerin Ayse Ünal schaffte sie die anspruchsvolle Strecke mit Bravour.

Vielen Dank an alle Teilnehmer – es war wieder eine tolle Veranstaltung. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr und hoffen, die diesjährigen Teilnehmer- und Spendenrekorde erneut toppen zu können.

Hendrik Willems