Bootcamp mal ganz anders

In einem einzigartigen Workshop wollen wir Euch in unser Bootcamp einladen. Am Samstag, den 27.10.2018, könnt Ihr von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr vollen Körpereinsatz zeigen. Unsere Trainerin Diana und Physiotherapeut Robin werden Euch alles abverlangen. Dabei haben sie das klassische Bootcamp neu durchdacht und in gleiche Anteile Tabata und Core-Training aufgeteilt. Wir sind uns sicher: Das wird Euch über zwei Stunden ans Limit bringen!

Das erwartet euch

45 Minuten Tabata – eine spezielle Form des hochintensiven Intervalltrainings (HIIT). Hier trainiert Ihr extrem kurze aber anstrengende 20 Sekunden im Wechsel mit 10 Sekunden Pause. Dazu benötigt Ihr keine Gewichte oder Geräte. Das Spiel mit dem eigenen Körpergewicht genügt um ein qualitativ hochwertiges Kraft- und Ausdauertraining an den Start zu bringen.

45 Minuten Core-Training

Als Teil der Functional Fitness geht Ihr beim Core-Training an Eure stabilisierende Mitte. Mit komplexen Übungsabläufen geht es direkt an die Muskulatur, die für eine gesunde Haltung unabdingbar ist. Im Minutentakt wird hierbei Euer Haltesystem mit Trainingsreizen befeuert. Kraftausdauer und Stabilität sind hier gefordert! Das Tolle daran: Ihr arbeitet nur mit Eurem eigenen Körpergewicht und einem Stepper – manchmal ist Training ganz einfach … aber hart!

Viel trinken, sagt der Arzt!

Für gerade einmal 18 Euro könnt Ihr dabei sein. Lasst Euch mitreißen und setzt neue Trainingsreize. Dazu reichen wir Euch kostenfrei Getränke, denn wer hart trainiert, muss viel trinken!

Anmeldungen nehmen wir gerne im SGZ entgegen oder benutzt das Anmeldeformular. Die Kursnummer lautet 833066.